LustSchule als Online- oder Präsenzkurs oder Selbstlernkurs

Du wünschst Dir eine selbst bestimmte, lustvolle und leckere Sexualität?

Ein Kurs für Frauen, die endlich wissen wollen, wie „ES“ geht.


Vielleicht kennst du das…

Du wünschst Dir lustvollen Sex mit Spaß und Leidenschaft
Du bist Dir nicht sicher, ob das was Du erlebst, ein Orgasmus ist
Du lebst Deine Sexualität nicht (aus), weil Du sie nicht kennst
Du erreichst den Höhepunkt nur mit Druck und äußerlicher Reibung
Du glaubst, dass Du bei bestimmten Berührungen und nach einer bestimmten Zeit erregt sein müsstest – so wie es „normalerweise“ funktioniert
Je höher die Lust steigt, um so mehr Spannung und weniger Atmung ist im Körper
Du setzt Dich unter Druck, weil Du meinst, schnell performen zu müssen

Dann kennst du vielleicht auch…

… die Frustration, manchmal nur zufällig einen Höhepunkt mit Dir selbst zu erreichen
… noch nie einen Orgasmus gehabt zu haben
… dass das Erleben nicht so mega und großartig ist, wie „alle“ es beschreiben
… diesen stillen Vorwurf und die Frustration Deines Gegenübers, wenn Du nicht „kommst“
… diese Gewaltfantasien, die Du nicht zulassen möchtest
… die Erkenntnis, mit einem Toy vorm Porno kommen zu können aber nicht beim Sex mit einem Gegenüber
… die Überzeugung, dass Deine Sexualität die einzige große „Baustelle“ ist, die sich in Deinem Leben noch nicht erfüllt hat
… oft Schmerzen beim Sex

Denkst du oft Dinge, wie…

““Alle anderen“ haben besseren Sex als ich. ”

“Ich kenne mich mit meinem Körper nicht aus, weiß selbst nicht, was ich mag.“

„Ich muss schnellstmöglich zum Orgasmus kommen … und wenn das nicht klappt, muss ich unbedingt vortäuschen.“

„Ich darf mir kaum die Zeit nehmen, mit meinem Gegenüber meine Sexualität zu entdecken, aus Sorge, dass etwas mit mir nicht stimmt, es zu lange dauert, etc. …“

„Wenn ich mich selbst befriedige, ist da immer Scham und Verbotenes dabei.“

„Ich bin sehr kontrolliert und beherrscht und habe oft Angst, mein wahres Ich zu zeigen – es könnte ja sein, dass ich anecke oder nicht geliebt werde.“

Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gibt,

dass Du weg kommst von dem Gefühl „zu viel“ zu wollen
mehr Selbstvertrauen und -bewusstsein in Sachen Sex zu bekommen
dass Du die Frage: „Wo magst Du berührt werden, wie magst Du berührt werden“ beantworten könntest
zu wissen, wie das mit dem Orgasmus funktioniert
wenn Du Dir die Erlaubnis geben könntest, nur zu empfangen
die Kraft Deiner Yoni zu spüren und Dich mit ihr zu verbinden

Dann komm in die LustSchule und hole Dir Dein Wissen!

Warte nicht länger und hoffe darauf, dass der gute Sex irgendwann doch noch vom Himmel fällt.
Du würdest eeewig warten.


Wenn Du mehr Leichtigkeit und Lebensfreude gewinnen möchtest
Wenn Du Dich zu 100% freuen möchtest, eine Frau zu sein und Deine Weiblichkeit voll und ganz leben magst
Wenn Du Dich lebendiger, freier und mutiger fühlen möchtest
Wenn Du mehr genießen und echte Gefühle erleben möchtest und keine „Show“ mehr abspielen magst
Wenn Du eine Sexualität erleben möchtest, die Dich erfüllt und nährt. Die Dich in Kontakt mit Dir und Deinem Körper bringt
Wenn Du Deine Lustgefühle genießen möchtest. Dich im sexuellen Kontakt komplett hingeben kannst und den Kopf ausschalten kannst
Wenn Du mehr Verbundenheit mit Deinem Inneren haben möchtest

Dann brauchst Du …

Eine verblüffend einfache Technik, wie Du Deine Sexualität leben kannst
Inspirierende Begleitung während Du Deinen eigenen Weg entdeckst
Das Wissen und Verständnis, wie sexuelles Lernen geht
Eine Sprache, die frei ausdrücken kann, was Du möchtest
und natürlich das Wissen darüber, was Du möchtest und was Dir persönlich gut tut

Ich zeige Dir in der LustSchule, wie das geht.


Was erwartet Dich in der LustSchule:

Wir sprechen mal darüber, was eigentlich „guter Sex“ ausmacht
Ich erkläre Dir, wie sexuelles Lernen spielerisch funktioniert
Du bekommst fundiertes und jahrelang erprobtes Wissen mit auf den Weg
Wir steigen so richtig in die weibliche Schoßraum-Anatomie ein. Ja, auch Du hast eine G-Fläche
Ich erkläre Dir, warum ein aktiver Beckenboden beim Sex so hilfreich ist
Durch das gar nicht trockene Thema der verschiedenen Erregungsformen werden Dir ganze Kronleuchter mit AHA’s aufgehen
Mein Kernthema für leckeren lustvollen Sex … die Beckenschaukel
Und dann müssen wir natürlich mal über „DEN“ Orgasmus reden
Und Du erhältst viele von mir gesprochene Audio-Reisen, um immer wieder in Kontakt mit Deinem Körper zu kommen

Und keine Sorge:

In diesem Kurs sind wir immer angezogen, es geht hier NICHT um intime Berührungen in der Frauenrunde oder die Erprobung sexueller Praktiken
Du erlebst eine wertschätzende Sprache
Ich verspreche Dir 1.000% Diskretion
Du musst Dich nicht anfassen vor der Kamera
Es ist egal, wo Du gerade stehst oder wie alt Du bist, für liebevolle Weiblichkeit ist es nie zu spät.

Du willst dabei sein?

Dann sicher Dir hier eines der wenigen Tickets. Die Online-Gruppe ist auf 12 Frauen begrenzt. Die Präsenz-Gruppe sogar nur auf 9 Frauen limitiert.

DAS HABEN KURSTEILNEHMERINNEN NEUES GELERNT

“Dass frau sich auch anfassen darf und Solo-Sex ok und sogar schön ist. Dass es immer noch etwas Neues zu entdecken gibt und alles irgendwie ineinandergreift.“

“Es war, wie eine neue Sprache zu lernen, um zu meiner Lust zu finden und meinen Körper ganz anders zu erfahren. Die Übungen, Meditationen sind einfach nur göttlich. Die perfekte Kombination aus tiefgreifendem Wissen und Empathie.“

„Dass andere Frauen ähnliche oder andere Probleme mit ihrer Lust und Sexualität haben, ich also nicht alleine bin und wir über das Thema offen sprechen können.“

„Dass meine Mitte so wertvoll ist. Und wie wichtig es ist, mich erst mal selbst zu erforschen und besser kennenzulernen, bevor ich wieder Kontakt mit einem Gegenüber aufnehme. ABS (Atem, Bewegung, Stimme) und was eben auch die Beckenschaukel bewirkt.“

„Über die eigene Sexualität zu sprechen ist alles andere als üblich. Wer sich nach außen offen zeigt, ist es noch lange nicht wirklich. Kommunikation am „weißen Tisch“ ist anders, als „in der Lust / im Bett“.“

„Meine Yoni gehört zu mir und ist kein fremdes Teil an mir. Anderen Frauen geht es ähnlich wie mir, was mich sehr beruhigt und ich nicht sonderbar bin. Ich darf meine Weiblichkeit zeigen und spüren.“

WÜNSCHST DU DIR …

„richtig“ zu kommen
Höhepunkte ohne Vibratoren erleben zu können (kein Mensch kann so agieren wie ein SexToy)
die Fähigkeit, einen Orgasmus bekommen zu können
dass der Genuss im Vordergrund steht
dass der Sex entspannter und abwechslungsreicher ist
eine Sprache für Sex, um mehr reden und bestellen zu können, was Dir gut tut
(wieder) lustvollen Sex mit Spaß und Leidenschaft zu erleben
dass der Orgasmus selbstverständlich zu Dir gehört … wenn DU ihn möchtest
eine authentische, lebendige, freie, sinnliche, erfüllte und uneingeschränkte Sexualität, die Dir neue Räume öffnet

NACH DEM ONLINE-KURS WIRST DU …

… mehr Lustkompetenz und Wissen haben
… neue Perspektiven für Sex mit Dir und einem sexuellen Gegenüber haben
… wieder oder überhaupt mal Spaß an Erotik und Sex haben
… wissen, wie Du mit Atem, Bewegung und Stimme Deine sexuelle Lust beeinflussen kannst
… verstehen, was ein aktiver Beckenboden mit lustvollem Sex zu tun hat
… einen intensiveren Kontakt zu Deinem Schoßraum haben
… wissen, wie bereichernd der wertschätzende Austausch mit den anderen Frauen in der Gruppe ist

Kursteilnehmerinnen berichten, was sich bei ihnen verändert hat

„Ich muss mehr selbst für meine Lust und Befriedigung sorgen und mein Gegenüber entsprechend anlernen. Was ich selbst nicht weiß und nicht ausspreche, kann mir auch nicht gegeben werden. Zeit nehmen!“

„Hey, was andere Frauen könne, das kannst Du auch … Dranbleiben und weitermachen … Es gibt noch vieles auszuprobieren, ganz viel Leckeres.“

„Dass es okay ist, Lust zu haben und mich selbst zu berühren. Ich fühle mich schön. Ich bin eine tolle wunderbare Frau.“

„Ich habe mir mehr „bewusste“ Zeit für mich und meinen Körper genommen und meine Süße besser kennengelernt. Ich weiß nun wesentlich besser, wie meine Yoni aussieht. Und: Sexualität hat mit Lernen zu tun und wenn ich für (lebenslängliches) Lernen bereit bin, werde ich die Möglichkeit haben, mich (lebenslang) weiter entwickeln zu können.“

„Ich nehme meinen Körper bewusster wahr, beschäftige mich intensiver damit und probiere die vorgeschlagenen Varianten des Selbst-kennenlernens aus. Ich bin weiter neugierig und glaube, dass es ein Geschenk ist, wenn ich es schaffe, hier wirklich ganz mit mir in Verbindung zu sein, um mich überhaupt auf einen eventuellen neuen Partner einstellen zu können.“

Komme jetzt in die LustSchule

Klicke einfach auf den Button hier unten
Du wirst auf meine Homepage weitergeleitet
Entscheide Dich für den Online- oder Präsenzkurs
Und wähle diesen über die Terminauswahl unten in der Anmeldebox aus (in aller Ruhe)
Anschließend erhältst Du zeitnah von mir eine Email mit allem Wichtigen

So ist die LustSchule aufgebaut

5 Treffen – entweder Online oder in Präsenz
Onlinetreffen über Zoom á mind. 2 Std. mit mir und einem exklusiven Kreis von max. 12 Teilehmerinnen
Präsenztreffen á 3 Std. mit nur max. 9 Frauen
5 kurze angeleitete Einstiegs-Übungen mit einer Gesamtlänge von 1,15 Std.
6 Teachingvideos mit einer Gesamtlänge von 2,24 Std.
7 angeleitete Körperübungen mit einer Gesamtlänge von 2,57 Std.
7 Übungen zum Selbstlernen im Forschungsraum
Eine moderierte Community direkt im geschützten Kursbereich
Lebenslanger uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte, falls Du Dir einzelne Angebote nochmal anschauen oder anhören möchtest
50% Rabatt als LustSchülerin für die beiden Kurse „Untenrum“ und „Vulva & Vagina“

Hallo, ich bin Michaela, und liebe heute das Leben in all seinen Facetten.
Bis Ende 30 war ich völlig verhungert in meiner eigenen Sexualität. Ich wusste nicht, wie „die da unten“ aussah. Hatte keine Ahnung, was mir gefällt, hatte auch keine Sprache dafür und dachte, „alle anderen“ Frauen haben eine erfüllte Sexualität, nur ich nicht.
Und dann entdeckte ich die Yonimassage, eine Ganzkörpermassage für Frauen. Ich lernte sechs Jahre in vielen Frauenseminaren (und zu Hause im stillen Kämmerlein) das Berühren meines Körpers, das Erkunden und das Benennen. Ich erforschte mich und lernte mich kennen. Es gab Höhen aber auch Frust … doch ich gab nicht auf, ich wollte auch was ab haben von „dem Leckeren“.
Als ich dann im Nebensatz einer Kollegin erfuhr, dass Menschen durch verschiedene Erregungsformen auch verschiedene „Lustempfindungen“ hervorrufen können, war meine Neugier geweckt. Ich machte die Ausbildung zur Sexologin und lernte über fünf Jahre viel auf körperlicher und auch geistiger Ebene dazu.
Heute bin ich gänzlich weg von meinem früheren Erregungsmuster, es ist so uninteressant für mich geworden. Ich habe Neues für mich dazugelernt und genieße heute … ach dazu mehr dann im Kurs.

Lass Dich von mir mitnehmen auf Deine Reise ❤️
Online oder in meinem Frauenraum in Frankfurt/Main begleite ich seit nunmehr 15 Jahren Frauen auf ihrem Weg zu mehr Körperlichkeit, Weiblichkeit und sexuellem Wohlbefinden.


Du gehst kein Risiko ein

Vertraulichkeit steht für mich an oberster Stelle. Das müssen auch alle teilnehmenden Frauen vor Beginn schriftlich bestätigen
Ich garantiere Dir absolute Diskretion, auch wenn wir ins Gespräch kommen
Du bestimmst, ob und was Du von Dir preisgibst
Auf ein wertschätzendes Miteinander lege ich sehr großen Wert

Dankeschön

„Liebe Michaela, ich bewundere Dich wirklich, wie offen und unverkrampft Du mit diesem Thema umgehst und dass es Dein Herzensthema ist, spüre ich bei jedem Treffen mit Dir – Du bist ein Geschenk für uns Frauen und natürlich auch für die Männer, die sich wirklich für uns Frauen interessieren und sie ernst nehmen – ganz herzlichen Dank für Dein Angebot!“

„Mich hat es sehr bereichert und ich bin in vielen Dingen wieder voll bei mir. Dein Konzept und die Art im Umgang mit *jeder von uns Frauen* waren Balsam und nach jedem Treffen gab es Aha-Erlebnisse bei fast allen Anwesenden. Hab Danke für Deine tolle Arbeit.“

„Du bist etwas, ganz besonderes Michaela und das zeigst Du und bringst es jeder einzelnen Frau auch so bei. Angenommen sein und Schützenhilfe auf dem Weg zu sich selbst. Plus Selbstwertrauen aufhübschen. Dies ganz unbewusst und nebenbei.“

„Ich bin Dir sooooo dankbar für Dein Tun und die Veränderungen, die bei mir nach bereits drei Monaten passiert sind und weiterhin passieren werden. In meinen Augen kann die LustSchule für jede Frau so viel Positives bewirken, indem sie sich mit anderen Augen sehen lernt. Durch die Themen der LustSchule und die der darauffolgenden Jahresgruppe wurde mir so viel bewusst und meine Entwicklung zu mir hat begonnen. Ja, ich kann mich nun selbst viel besser wahrnehmen, lieben und bei mir bleiben bzw. zu mir stehen.“

„Liebe Michaela, ich Danke Dir für diese wertvolle Arbeit. Ich Danke Dir, dass Du durch das Erzählen Deines eigenen Weges und welche Räume man sich eröffnet, wenn man dranbleibt, mich sehr ermutigt hat. Und Danke für diesen Raum, der auch das Mitteilen und Austauschen mit den anderen Frauen ermöglicht hat.“

„Der Aufbau der LustSchule ist super: Wir bereiten uns für das Treffen vor und haben dann in der Gruppe Zeit zum Erzählen und Austausch und hierdurch zu lernen bzw. viel mitzunehmen. Die Themen bauen super aufeinander auf. Der Anfang und die gesamte LustSchule war so „human“, also gar nicht schlimm. Interessant ist, dass die Themen aus der LustSchule sich auch so sehr auf das normale Leben beziehen (Kommunikation, Glaubenssätze, die Gute und die Böse). Deine LustSchule ist für mich nicht nur ein Co-Coaching für die Lust und die Sexualität, sondern auch für das gesamte Leben. Danke dir, liebe Michaela, dass du so etwas tolles anbietest!!!“

„Um glücklich zu sein, muss man nicht immer die Regeln der Gesellschaft befolgen.“

Fange an, Deinen eigenen Weg zu gehen. Finde heraus, was DIR gut tut.
Du wirst es nie allen recht machen können.

Erforsche Deine ureigene Lust. Stärke Deine weibliche Kraft … und gehe von da aus raus in die Welt und nimm Dein Gegenüber mit auf Deine lustvolle Reise.

Nach oben scrollen